Inhalt

Sören Christian Reimers
»Tag der Ein- und Ausblicke«

Offene Türen

Was machen eigentlich die Ausschüsse? Wie funktioniert der Wissenschaftliche Dienst? Beim „Tag der Ein- und Ausblicke“ können Besucher auf diese und andere Fragen nach Antworten im Bundestag suchen. Bereits zum elften Mal öffnet am Sonntag, 7. September, das Parlament seine Türen für die Öffentlichkeit. Gäste können dann von 9 bis 20 Uhr das Reichstagsgebäude sowie das Paul-Löbe-Haus und das Marie-Elisabeth-Lüders-Haus erkunden.

Dazu gibt es ein vielfältiges Programm. Im Reichstagsgebäude werden zum Beispiel die Vizepräsidenten des Bundestags, Johannes Singhammer (CSU), Petra Pau (Die Linke), Ulla Schmidt (SPD), Edelgard Bulmahn (SPD) sowie Claudia Roth (Bündnis 90/Die Grünen) Vorträge halten. Zudem werden sich die Fraktionen der im Parlament vertretenen Parteien präsentieren. Im Paul-Löbe-Haus stehen beispielsweise Podiumsdiskussionen zu aktuellen politischen Themen auf der Agenda. Im Marie-Elisabeth-Lüders-Haus bieten die Bibliothek, das Parlamentsarchiv und die Pressedokumentation einen Einblick in ihre Arbeit. Das vollständige Programm ist im Internet auf der Seite www.bundestag.de/tea abrufbar. scr

Aus Politik und Zeitgeschichte

© 2016 Deutscher Bundestag