Inhalt

Bernd Haunfelder
Personalia

Michael von Schmude, Bundestagsabgeordneter 1983-2002, CDU

Am 19. November wird Michael von Schmude 75 Jahre alt. Der aus dem Großhansdorf/Kreis Stormarn stammende Kaufmann und Landwirt wurde 1957 CDU-Mitglied, war von 1985 bis 1994 Kreisvorsitzender und von 1989 bis 1999 Landesschatzmeister seiner Partei in Schleswig-Holstein. Von 1966 bis 1983 gehörte er dem Kreistag in Stormarn an. Schmude, von 1983 bis 1998 Direktkandidat des Wahlkreises Herzogtum Lauenburg – Stormarn-Süd, engagierte sich im Bundestag vorwiegend im Haushaltsausschuss. Von 1987 bis 2002 war er Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarats und der WEU.

Dietmar-Richard Unger, Bundestagsabgeordneter 1990, CDU

Am 20. November wird Dietmar-Richard Unger 70 Jahre alt. Der Diplom-Musiker und Dozent trat 1978 der CDU in der DDR bei. Unger, Mitglied der ersten frei gewählten Volkskammer, gehörte dem Bundestag von Oktober bis Dezember 1990 an.

Kurt J. Rossmanith, Bundestagsabgeordneter 1980-2009, CSU

Kurt J. Rossmanith begeht am 22. November seinen 70. Geburtstag. Der Industriekaufmann und Diplom-Verwaltungswirt aus Kaufbeuren wurde 1967 CSU-Mitglied und war stellvertretender Bundesvorsitzender der Ost- und Mitteldeutschen Vereinigung/Union der Vertriebenen der CDU/CSU. Rossmanith, Direktkandidat des Wahlkreises Ostallgäu, engagierte sich im Bundestag vorwiegend im Haushaltsausschuss sowie im Verteidigungsausschuss, an dessen Spitze er 1997/98 stand.

Wilfried Bohlsen, Bundestagsabgeordneter 1983-1994, CDU

Wilfried Bohlsen vollendet am 23. November seinen 80. Geburtstag. Der Kaufmann aus Wiesmoor/Kreis Aurich trat 1971 der CDU bei und stand von 1980 bis 1993 an der Spitze des CDU-Bezirksverbands Ostfriesland. Von 1972 bis 1991 gehörte er dem Kreistag Aurich an. Im Bundestag arbeitete Bohlsen vorwiegend im Verkehrsausschuss und im Haushaltsausschuss mit.

Georg Zschornack, Bundestagsabgeordneter 1990, FDP

Georg Zschornack vollendet am 23. November sein 80. Lebensjahr. Der Müllermeister und Industrieökonom aus Neschwitz/Kreis Bautzen trat 1960 in der DDR der Demokratischen Bauernpartei Deutschlands bei. Zschornack, Mitglied der ersten frei gewählten Volkskammer, ging 1990 zur FDP und gehörte dem Bundestag von Oktober bis Dezember 1990 an.

Georg Janovsky, Bundestagsabgeordneter 1990-2002, CDU

Am 24. November wird Georg Janovsky 70 Jahre alt. Der Diplom-Ingenieur aus Görlitz trat 1970 der CDU in der DDR bei, war von 1983 bis 1990 stellvertretender Kreissekretär bzw. 1990 Kreisgeschäftsführer und stand von 1993 bis 1995 an der Spitze der CDU in Görlitz. 1990 gehörte er der ersten frei gewählten Volkskammer an. Janovsky, Direktkandidat des Wahlkreises Görlitz – Zittau – Niesky, engagierte sich im Bundestag vorwiegend im Verteidigungsausschuss.

Erich Meinike, Bundestagsabgeordneter 1969-1983, SPD

Am 27. November begeht Erich Meinike seinen 85. Geburtstag. Der aus Duisburg stammende diplomierte Verwaltungsangestellte, trat 1947 der SPD bei und amtierte von 1968 bis 1978 als Vorsitzender des Unterbezirks Oberhausen. 1973 wurde er Mitglied des Parteirats. Meinike, Direktkandidat des Wahlkreises Oberhausen, engagierte sich im Bundestag vorwiegend im Finanzausschuss. 1999 trat er im Zusammenhang mit der deutschen Beteiligung am NATO-Einsatz gegen Jugoslawien aus der SPD aus und schloss sich der Partei Die Linke an.

Eicke Dietrich Götz, Bundestagsabgeordneter 1980-1990, CSU

Eicke Dietrich Götz wird am 29. November 75 Jahre alt. Der promovierte Jurist und Rechtsanwalt aus Gröbenzell/Kreis Fürstenfeldbruck trat 1964 der CSU bei, und war von 1972 bis 1980 Kreistagsabgeordneter in Fürstenfeldbruck. Von 1972 bis 1980 amtierte er als 1. Bürgermeister seiner Heimatgemeinde. Götz, Direktkandidat des Wahlkreises Fürstenfeldbruck, engagierte sich im Bundestag überwiegend im Rechtsausschuss.

Herbert Lattmann, Bundestagsabgeordneter 1982-1998, CDU

Am 29. November begeht Herbert Lattmann seinen 70. Geburtstag. Der Betriebswirt und Wirtschaftsprüfer aus Barsinghausen schloss sich 1967 der CDU an und war von 1972 bis 1982 Ratsherr seiner Heimatstadt. Im Bundestag arbeitete Lattmann, in der 10., 12. und 13. Wahlperiode Direktkandidat des Wahlkreises Hannover-Land II, im Wirtschaftsausschuss mit.

Aus Politik und Zeitgeschichte

© 2020 Deutscher Bundestag