Inhalt

Weihnachtsrätsel 2014

Die Redaktion wünscht ein frohes Fest!

Eine Reise nach Berlin für zwei Personen inklusive eines Besuchs des Bundestags – das ist der Hauptpreis des diesjährigen Weihnachtsrätsels von „Das Parlament“. Und so können Sie gewinnen:

Die vorliegende Ausgabe von „Das Parlament“ gründlich lesen, die folgenden 14 Fragen zu den Seiten 1 bis 14 richtig beantworten und die Lösung an die Redaktion schicken.

Wenn es mit dem Hauptpreis nicht klappt, werden unter den richtigen Einsendungen übrigens noch weitere Sachpreise verlost. Also: viel Spaß beim Lesen, Rätseln und Gewinnen!

1. Wie viel Geld erhalten Entwicklungsländer ab 2020 aus dem „Grünen Klimafonds“ jährlich?

2. Für welchen Bereich ist Eva Bulling-Schröter Sprecherin in der Linken-Fraktion ?

3. Wie hoch ist der Anteil von China und den USA zusammen am globalen Treibhausgas-Ausstoß?

4. Wie finanziert sich die Deutsche Welle?

5. Welcher Fraktion gehörte Sebastian Edathy an?

6. Wofür steht die Abkürzung ICSI?

7. Welchen Umfang soll der von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker angestrebte Investitionsfonds bis 2017 haben?

8. Wie viele Staaten haben die UN-Antifolterkonvention ratifiziert?

9. An welchem Tag erinnerte der Bundestag an die friedliche Revolution von 1989?

10. Wie viele Einwohner hat der Berliner Bezirk Neukölln?

11. Wie wurde die Staatssicherheit in der ehemaligen DDR im Volksmund genannt?

12. Wer ist aktuell Präsident des Bundesamts für Strahlenschutz?

13. Wie viel Geld will die Deutsche Bahn in den kommenden Jahren in ihre Infrastruktur investieren?

14. Seit wann wird die Weihnachtsansprache im Fernsehen übertragen?

Ihre Antworten bitte per Post oder E-Mail an:

Redaktion „Das Parlament“

Platz der Republik 1

11011 Berlin

redaktion.das-parlament@bundestag.de

Stichwort: Weihnachtsrätsel

Einsendeschluss ist der 11. Januar 2015.

Barauszahlungen sind nicht möglich.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Aus Politik und Zeitgeschichte

© 2016 Deutscher Bundestag