Inhalt


Stimmen aus den Fraktionen

Jürgen Hardt (CDU)

Ich glaube, dass Donald Trump als neuer Präsident unsere ausgestreckte Hand verdient und wünsche ihm alles Gute für die kommenden herausfordernden Aufgaben. Die transatlantische Partnerschaft ist und bleibt ein unverrückbarer Pfeiler der deutschen Außenpolitik und auch eine Voraussetzung für den Erfolg eines jeden US-Präsidenten. Diese Zusammenarbeit - von der Ukraine bis Syrien - hat in den vergangenen Jahren den Schulterschluss zwischen EU und USA noch einmal deutlich gefestigt. Ich bin sicher, dass auch Trump sich sehr rasch der Bedeutung der transatlantischen Partnerschaft bewusst sein wird. Bundeskanzlerin Merkel hat dem neuen Präsidenten eine enge Zusammenarbeit auf unserer gemeinsamen Wertebasis angeboten. Ich gehe davon aus, dass Trump hierauf eingehen wird .

Aus Politik und Zeitgeschichte

© 2016 Deutscher Bundestag