Inhalt

israel
Bundestag
Besuch in der »Weißen Stadt«

Eine Delegation des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit bricht am Dienstag, 2. Mai, zu einem dreitägigen Besuch nach Israel auf. In Tel Aviv werden sich die Abgeordneten über die Arbeiten zur Einrichtung des Zentrums für Architektur und Denkmalschutz zum Erhalt der "Weißen Stadt" informieren. Die "Weiße Stadt Tel Aviv" ist mit etwa 4.000 Bauten das weltweit größte Ensemble von Gebäuden der klassischen Moderne im Bauhausstil. Es wurde in den 1930er Jahren von verfolgten jüdischen Architekten errichtet, die Deutschland noch verlassen konnten. Das Zentrum ist ein Projekt deutsch-israelischer Zusammenarbeit. Es wird mit Mitteln des Bundesbauministeriums gefördert. Auch ein Besuch in der Gedenkstätte Yad Vashem ist geplant.

Aus Politik und Zeitgeschichte

© 2016 Deutscher Bundestag