Das Parlament: E-Paper

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus: Der ohne Arme geborene Hornist Felix Klieser (oben links) spielte ein Stück des von den Nazis ermordeteten, psychisch kranken Komponisten Norbert von Hannenheim. Bundestagspräsident Norbert Lammert (Bild unten, M.) empfing den Schauspieler Sebastian Urbanski, der im Plenum den Brief eines NS-Euthanasie-Opfers vorlas, sowie Sigrid Falkenstein und Herbert Traub, die an ihre im Dritten Reich ermordeten Angehörigen erinnerten (v.li. n.re.)
© Deutscher Bundestag/Achim Melde, picture-alliance/dpa


Inhalt

Aus Politik und Zeitgeschichte

© 2016 Deutscher Bundestag