Inhalt


Personalia

>Helmut Lippelt gest.

Bundestagsabgeordneter 1987-1990, Die Grünen, 1994-2002, Bündnis 90/Die Grünen

Am 3. Januar starb Helmut Lippelt im Alter von 85 Jahren. Der promovierte Historiker zählte 1978 zu den Mitbegründern der "Grünen Liste Umweltschutz" in Niedersachsen und gehörte zeitweise dem Bundesvorstand der Grünen an. Lippelt engagierte sich im Auswärtigen Ausschuss.

>Clemens Bollen

Bundestagsabgeordneter 2005-2009, SPD

Am 12. Februar wird Clemens Bollen 70 Jahre alt. Der Betriebswirt und Erste Bevollmächtigte der IG Metall aus Ostrhauderfehn/Kreis Leer trat 1976 der SPD bei. Im Bundestag wirkte Bollen im Familienausschuss sowie im Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union mit.

>Hakki Keskin

Bundestagsabgeordneter 2005-2009, Die Linke

Hakki Keskin begeht am 12. Februar seinen 75. Geburtstag. Der promovierte Politikwissenschaftler und Hochschullehrer gehörte von 1993 bis 1997 der Hamburgischen Bürgerschaft an und war erster türkischstämmiger Abgeordneter eines deutschen Parlaments. Im Bundestag war Keskin Mitglied des Verteidigungsausschusses.

>Manfred Schell

Bundestagsabgeordneter 1993-1994, CDU

Manfred Schell wird am 12. Februar 75 Jahre alt. Der Lokomotivführer und Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer von 1989 bis 2008 wurde 1972 CDU-Mitglied. Im Bundestag gehörte er dem EG-Ausschuss an.

>Klaus Lippold

Bundestagsabgeordneter 1983-2009, CDU

Klaus Lippold begeht am 14. Februar seinen 75. Geburtstag. Der promovierte Volkswirt und Verbandsgeschäftsführer aus Dietzenbach, wo er über vier Jahrzehnte der Stadtverordnetenversammlung angehörte, trat 1969 der CDU bei und gehörte von 1982 bis 2005 dem hessischen Landesvorstand an. Lippold, langjähriger umweltpolitischer Sprecher seiner Bundestagsfraktion und von 2000 bis 2005 deren stellvertretender Vorsitzender, stand von 2005 bis 2009 an der Spitze des Verkehrsausschusses.

>Laurenz Meyer

Bundestagsabgeordneter 2002-2009, CDU

Am 15. Februar wird Laurenz Meyer 70 Jahre alt. Der Diplom-Volkswirt aus Hamm trat 1968 der CDU bei. Von 1975 bis 1995 gehörte er dem dortigen Stadtrat und von 1990 bis 2002 dem NRW-Landtag an. Von 2000 bis 2004 amtierte Meyer als Generalsekretär seiner Partei und war Mitglied des CDU-Bundesvorstands. Im Bundestag wirkte Meyer im Wirtschaftsausschuss mit.

>Friedrich Kronenberg

Bundestagsabgeordneter 1983-1990, CDU

Friedrich Kronenberg vollendet am 16. Februar sein 85. Lebensjahr. Der promovierte Volkswirt und Generalsekretär des Zentralkomitees der deutschen Katholiken von 1966 bis 1999 war 1955 der CDU beigetreten. Kronenberg arbeitete im Wirtschaftsausschuss und im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit mit.

>Georg Brunnhuber

Bundestagsabgeordneter 1990-2009, CDU

Am 18. Februar wird Georg Brunnhuber 70 Jahre alt. Der Diplom-Ingenieur und Kreisbaurat aus Oberkochen schloss sich 1972 der CDU an und war von 1981 bis 2000 CDU-Vorsitzender im Ostalbkreis. Der Direktkandidat des Wahlkreises Aalen-Heidenheim engagierte sich im Bundestag vor allem im Verkehrsausschuss. Von 2005 bis 2009 war er Sprecher der Landesgruppen in der CDU/CSU-Fraktion.

>Julius Louven

Bundestagsabgeordneter 1980-2002, CDU

Julius Louven vollendet am 18. Februar sein 85. Lebensjahr. Der Konditormeister aus Kempen trat 1958 in die CDU ein. Von 1964 bis 1994 war er Kreistagsmitglied in Viersen und gehörte von 1975 bis 1980 dem NRW-Landtag an. Der Direktkandidat des Wahlkreises Viersen arbeitete im Bundestag im Ausschuss für Arbeit und Sozialordnung mit.

>Christian Lenzer

Bundestagsabgeordneter 1969-1998, CDU

Am 19. Februar begeht Christian Lenzer seinen 85. Geburtstag. Der Oberstudienrat aus Herborn wurde 1963 CDU-Mitglied, war von 1975 bis 1997 Vorsitzender der CDU-Mittelhessen und von 1968 bis 1990 Kreistagsabgeordneter. Lenzer engagierte sich im Bundestag vorwiegend im Forschungsausschuss. Von 1973 bis 1998 gehörte er dem Europarat und der WEU an.bmh

Aus Politik und Zeitgeschichte

© 2016 Deutscher Bundestag