Inhalt

Bernd Haunfelder
Personalia

>Werner Lensing gest.

Bundestagsabgeordneter 1994-2005, CDU

Werner Lensing starb am 15. März im Alter von 81 Jahren. Der Oberstudiendirektor aus Coesfeld trat 1967 der CDU bei, war von 1973 bis 1978 sowie von 1989 bis 2003 Kreisvorsitzender. Von 1979 bis 1994 gehörte er dem Kreistag an. Der Christdemokrat war Direktkandidat des Wahlkreises Coesfeld-Steinfurt II und engagierte sich im Bildungsausschuss.

>Karl Miltner gest.

Bundestagsabgeordneter 1969-1988, CDU

Am 10. März starb Karl Miltner im Alter von 90 Jahren. Der Jurist, von 1988 bis 1994 Regierungspräsident in Karlsruhe, war von 1983 bis 1988 stellvertretender Vorsitzender seiner Bundestagsfraktion. Der Direktkandidat des Wahlkreises Tauberbischofsheim bzw. Odenwald-Tauber, hatte sich vor allem als sicherheitspolitischer Experte einen Namen gemacht und wirkte im Innenausschuss mit.

>Hans-Jürgen Misselwitz

Bundestagsabgeordneter 1990, SPD

Hans-Jürgen Misselwitz wurde am 29. März 70 Jahre alt. Der Diplom-Biologe aus Berlin gehörte 1989 zum Gründerkreis der SDP/SPD der DDR. 1990 zog er in die erste frei gewählte Volkskammer ein und amtierte als Parlamentarischer Staatssekretär im Außenministerium.

>Marga Elser

Bundestagsabgeordnete 1998-2005, SPD

Am 30. März wird Marga Elser 75 Jahre alt. Die Betriebswirtin aus Lorch/Ostalbkreis schloss sich 1972 der SPD an und stand von 1988 bis 2001 an der Spitze des Kreisvorstands Ostalb. Von 1980 bis 1998 war sie Gemeinderätin und von 1990 bis 1998 Kreistagsabgeordnete. Im Bundestag arbeitete Elser im Gesundheits- sowie im Innenausschuss mit.

>Wilhelm von Gottberg

Bundestagsabgeordneter seit 2017, AfD

Wilhelm von Gottberg begeht am 30. März seinen 80. Geburtstag. Der Fachoberlehrer aus Schnega/Kreis Lüchow-Dannenberg, von 1971 bis 2011 CDU-Mitglied, trat 2013 der AfD bei. Seit 1986 ist er kommunalpolitisch tätig, zur Zeit als Kreistagsabgeordneter. Von Gottberg gehört dem Landwirtschaftsausschuss an.

>Heinrich Fink

Bundestagsabgeordneter 1998-2002, PDS

Heinrich Fink vollendet am 31. März sein 85. Lebensjahr. Der protestantische Geistliche und Universitätsprofessor aus Berlin gehörte dem Kulturausschuss an und war kultur- und wissenschaftspolitischer Sprecher seiner Fraktion.

>Erwin Marschewski

Bundestagsabgeordneter 1983-2005, CDU

Am 31. März begeht Erwin Marschewski seinen 80. Geburtstag. Der Jurist aus Recklinghausen schloss sich 1965 der CDU an, war stellvertretender Bezirksvorsitzender im Ruhrgebiet und Mitglied im CDU-Präsidium Nordrhein-Westfalen. Von 1969 bis 1999 gehörte der Christdemokrat dem Stadtrat Recklinghausens an. Marschewski war innenpolitischer Sprecher seiner Bundestagsfraktion von 1991 bis 2002 und engagierte sich zumeist im Innen- sowie im Rechtsausschuss.

>Lothar Binding

Bundestagsabgeordneter seit 1998, SPD

Lothar Binding wird am 1. April 70 Jahre alt. Der Diplom-Mathematiker aus Heidelberg trat 1966 der SPD bei, war von 1986 bis 1994 sowie von 1998 bis 2001 Vorsitzender des dortigen Kreisverbands und gehörte von 1989 bis 2001 dem Gemeinderat in Heidelberg an. Im Bundestag wirkt der Sozialdemokrat seit 1998 im Finanzausschuss mit.

>Diether Dehm

Bundestagsabgeordneter 1994, SPD, seit 2005 PDS/Die Linke

Diether Dehm wird am 3. April 70 Jahre alt. Der Autor trat 1998 der PDS bei, war von 1999 bis 2003 deren stellvertretender Bundesvorsitzender und stand von 2004 bis 2010 an der Spitze der "Linken" in Niedersachsen. Der Europapolitische Sprecher seiner Fraktion von 2005 bis 2015 wirkte zumeist im Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union mit.

>Heinz Wiese

Bundestagsabgeordneter 1998-2002, 2013-2017, CDU

Heinz Wiese wird am 3. April 75 Jahre alt. Der Lehrer aus Ehingen/Alb-Donau-Kreis trat 1967 der CDU bei, war von 1971 bis 1981 Mitglied des Deutschlandrats der Jungen Union und seit 1986 langjähriger Ortsvorsitzender der CDU Ehingen. Seit 1971 ist er dort Gemeinderat und war von 1978 bis 2019 Kreistagsabgeordneter. Im Bundestag arbeitete der Christdemokrat im Bildungs- sowie im Familienausschuss mit.

Aus Politik und Zeitgeschichte

© 2020 Deutscher Bundestag