Inhalt


Personalia

>Rüdiger Veit gest.

Bundestagsabgeordneter 1998-2017, SPD

Rüdiger Veit starb am 29. September im Alter von 71 Jahren. Der Rechtsanwalt aus Gießen trat 1969 der SPD bei und gehörte von 1990 bis 2007 dem Bezirksvorstand Hessen-Süd an. Von 1993 bis 1995 war er Mitglied des SPD-Landesvorstands in Hessen. Er war von 1986 bis 1998 Landrat des Kreises Gießen. Veit, von 2003 bis 2017 Sprecher der Arbeitsgruppe "Migration und Integration" seiner Bundestagsfraktion, engagierte sich im Innenausschuss. Von 2002 bis 2017 war er ferner stellvertretendes Mitglied des Richterwahlausschusses.

>Peter Eckardt

Bundestagsabgeordneter 1990-1994, 1998-2002, SPD

Peter Eckardt vollendet am 13. Oktober sein 80. Lebensjahr. Der Diplom-Politologe und promovierte Pädagoge aus Goslar schloss sich 1963 der SPD an. Von 1971 bis 1974 war er Ratsherr in Andreasberg. Eckardt engagierte sich im Bundestag im Petitionsausschuss, im Ausschuss für Bildung und Wissenschaft, im Tourismusausschuss sowie im Ausschuss für Angelegenheiten der neuen Länder, dessen stellvertretenden Vorsitz er von 1998 bis 2002 inne hatte.

>Gudrun Kopp

Bundestagsabgeordnete 1998-2013, FDP

Am 18. Oktober wird Gudrun Kopp 70 Jahre alt. Die Dolmetscherin und Übersetzerin aus Lage/Kreis Lippe trat 1975 der FDP bei. 1996 wurde sie in den FDP-Landesvorstand Nordrhein-Westfalens gewählt. Von 1979 bis 1994 war sie zudem Ratsfrau in Lage. Kopp amtierte von 2009 bis 2013 als Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Im Bundestag wirkte sie im Wirtschaftsausschuss mit und war Sprecherin ihrer Fraktion für Energiepolitik und Welthandelsfragen.

>Helmut Brandt

Bundestagsabgeordneter 2005-2017, CDU

Helmut Brandt begeht am 24. Oktober seinen 70. Geburtstag. Der Rechtsanwalt aus Alsdorf bei Aachen wurde 1969 CDU-Mitglied, engagierte sich in der CDU-Mittelstandsvereinigung und in der Kommunalpolitischen Vereinigung. Von 1978 bis 1994 war Brandt Ratsherr der Stadt Alsdorf und von 1994 bis 1999 dort auch Bürgermeister. Dem Kreistag in Aachen gehörte er von 1999 bis 2009 an. Im Bundestag arbeitete Brandt im Bildungs-, im Innen- sowie im Rechtsausschuss mit.

>Inge Höger

Bundestagsabgeordnete 2005-2017, Die Linke

Inge Höger wird am 29. Oktober 70 Jahre alt. Die Diplom-Betriebswirtin und Verwaltungsangestellte aus Herford gehörte Anfang 2005 zum Gründerkreis der WASG in Nordrhein-Westfalen (NRW), trat später der PDS bei und wurde 2007 Mitglied der Partei Die Linke. Von 2018 bis 2020 war sie Sprecherin des Landesvorstands in NRW. Höger war seit 2009 abrüstungspolitische Sprecherin der Fraktion, engagierte sich im Verteidigungsausschuss sowie im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe.

>Erika Ober

Bundestagsabgeordnete 2002-2005, 2009, SPD

Am 30. Oktober wird Erika Ober 70 Jahre alt. Die Frauenärztin aus Michelstadt im Odenwald ist seit 1989 SPD-Mitglied und hatte diverse Funktionen im Kreistag des Odenwaldkreises inne. Im Bundestag engagierte sich Ober im Ausschuss für Gesundheit und soziale Sicherung sowie im Haushaltsausschuss. 2009 war sie für den Abgeordneten Frank Schmidt in den Bundestag nachgerückt.

Aus Politik und Zeitgeschichte

© 2020 Deutscher Bundestag