Inhalt

Bernd Haunfelder
Personalia

>Peter Friedrich gest.

Bundestagsabgeordneter 1998-2002, SPD

Am 20. Januar starb Peter Friedrich im Alter von 78 Jahren. Der Rechtsanwalt aus Altenburg trat 1990 der SPD bei. Von 1990 bis 1998 gehörte er dem Thüringer Landtag an und amtierte als dessen Vizepräsident. Im Bundestag wirkte Friedrich im Ausschuss für die Angelegenheiten der Neuen Länder mit.

>Klaus Harries gest.

Bundestagsabgeordneter 1987-1994, CDU

Am 27. Januar starb Klaus Harries im Alter von 92 Jahren. Der Lüneburger Oberkreisdirektor trat 1965 der CDU bei. Harries, Direktkandidat des Wahlkreises Lüneburg - Lüchow-Dannenberg, engagierte sich im Umwelt- sowie im Wissenschaftsausschuss.

>Klaus Hübner gest.

Bundestagsabgeordneter 1965, 1966-1968, SPD

Klaus Hübner starb am 29. Januar im Alter von 96 Jahren. Der Berliner Polizeipräsident von 1969 bis 1987 schloss sich 1952 der SPD an. Hübner engagierte sich im Innenausschuss. 1976 war er Mitbegründer des "Weißen Rings".

>Wilhelm Knabe gest.

Bundestagsabgeordneter 1987-1990, Die Grünen

Am 30. Januar starb Wilhelm Knabe im Alter von 97 Jahren. Der Forstwirt, der 1959 aus der DDR floh und bis 1966 CDU-Mitglied war, gehörte 1979 zu den Mitbegründern der Grünen in NRW. 1980 zählte er zum Gründerkreis der Bundespartei und war von 1982 bis 1984 deren Co-Bundessprecher. Knabe wirkte im Umweltausschuss mit.

>Klaus Bühler gest.

Bundestagsabgeordneter 1976-2002, CDU

Am 3. Februar starb Klaus Bühler im Alter von 80 Jahren. Der Realschullehrer aus Bruchsal schloss sich 1962 der CDU an. Von 1968 bis 1976 war er dort Mitglied des Stadtrats. Im Bundestag engagierte sich Bühler im Verkehrsausschuss. Von 1987 bis 2003 gehörte er dem Europarat und der WEU an und war von 2000 bis 2002 Präsident der WEU.

>Heribert Blens

Bundestagsabgeordneter 1983-2002, CDU

Am 19. Februar begeht Heribert Blens seinen 85. Geburtstag. Der Richter aus Köln trat 1955 der CDU bei, war von 1969 bis 1987 Ratsherr und von 1975 bis 1987 Kölner Bürgermeister. Blens war von 1990 bis 2002 Vorsitzender des Vermittlungsausschusses und wirkte im Innenausschuss mit.

>Heidi Wright

Bundestagsabgeordnete 1994-2009, SPD

Heidi Wright wird am 20. Februar 70 Jahre alt. Die Rechtsanwaltsgehilfin aus Elsenfeld/Kreis Miltenberg trat 1983 der SPD bei und gehörte von 1991 bis 2016 dem Bezirksvorstand Unterfranken an. Von 1996 bis 2020 war sie Kreisrätin. Wright arbeitete im Landwirtschafts-, im Petitions- sowie im Verkehrsausschuss mit.

>Alexander Gauland

Bundestagsabgeordneter, seit 2017, AfD

Am 20. Februar vollendet Alexander Gauland sein 80. Lebensjahr. Der Jurist aus Potsdam, CDU-Mitglied von 1973 bis 2013, schloss sich danach der AfD an, zu deren Gründerkreis er gehört. Von 2017 bis 2019 war er einer der zwei Parteivorsitzenden und ist seit 2017 Co-Vorsitzender seiner Bundestagsfraktion.

>Carl Ewen

Bundestagsabgeordneter 1972-1994, SPD

Carl Ewen vollendet am 23. Februar sein 90. Lebensjahr. Der Rektor aus dem ostfriesischen Krummhörn trat 1959 der SPD bei. Von 1964 bis 1972 amtierte er als Landrat von Norden und von 1988 bis 2002 als Präsident der Ostfriesischen Landschaft. Ewen, von 1980 bis 1987 Parlamentarischer Geschäftsführer seiner Bundestagsfraktion, arbeitete unter anderem im Finanz-, im Haushalts- sowie im Verkehrsausschuss mit.

>Gustav-Adolf Schur

Bundestagsabgeordneter 1998-2002, PDS

Am 23. Februar vollendet Gustav-Adolf Schur sein 90. Lebensjahr. Der Diplom-Sportlehrer, einer der bekanntesten Radsportler des Ostblocks, war das erste Sportidol der DDR. Schur trat 1959 der SED bei und saß von 1958 bis 1990 in der Volkskammer. Im Bundestag war er Mitglied des Sportausschusses.

>Jutta Oesterle-Schwerin

Bundestagsabgeordnete 1987-1990, Die Grünen

Jutta Oesterle-Schwerin wird am 25. Februar 80 Jahre alt. Die Innenarchitektin aus Ulm trat 1974 der SPD und 1983 den Grünen bei. Von 1975 bis 1980 und von 1984 bis 1987 gehörte sie dem Ulmer Gemeinderat an. Oesterle-Schwerin, 1989/90 Vorstandsmitglied ihrer Bundestagsfraktion, wirkte im Städtebauausschuss mit.

Aus Politik und Zeitgeschichte

© 2020 Deutscher Bundestag