Inhalt

Parlament vor Ort

Info-Mobil auf Tour

Das Infomobil des Deutschen Bundestages ist wieder auf Tour. Vergangene Woche präsentierte sich der Truck zunächst vor dem Paul-Löbe-Haus des Bundestages in Berlin, nun geht es quer durch die Republik. Der Besuch von mehr als 40 Städten steht auf dem Programm. Im Juli und August sind Touren in der Ferienzeit geplant.

Ziel des rollenden Info-Angebotes ist es, Aufgaben und Arbeitsweise des Parlaments zu vermitteln. Abgeordnete der besuchten Wahlkreise berichten über ihre persönlichen Erfahrungen im Parlament. Das Infomobil verfügt über eine überdachte Bühne, einen Besprechungsraum, einen Großbildschirm für die Filmvorführung und Online-Zugänge.

Interessierte Gruppen können sich für einen Vortrag über Aufgaben des Parlaments unter 030 227 35196 anmelden. Die nächsten Stopps des Infomobils sind in Ratzeburg (22.-24.3.), Buchholz in der Nordheide (26.-28.3.), Stade (5.-7.4.), Weyhe (9.-11.4.), Osnabrück (12.-14.4.), Coesfeld (16.-18.4.), Marl (19.-21.4.), Essen (23.-28.4.), Düsseldorf (3.-5.5.), und Mönchengladbach (7.-9.5.).

Eine vorläufige Programmübersicht ist zu finden auf der Webseite des Bundestages unter www.bundestag.de/besuche/ ausstellungen/bundestagunterwegs/infomobilDP

Aus Politik und Zeitgeschichte

© 2020 Deutscher Bundestag