Inhalt

Bernd Haunfelder
Personalia

>Edzard Schmidt-Jortzig

Bundestagsabgeordneter 1994-2002, FDP

Am 8. Oktober vollendet Edzard Schmidt-Jortzig sein 80. Lebensjahr. Der Kieler Universitätsprofessor für Öffentliches Recht ist seit 1982 FDP-Mitglied. Der Jubilar hat sich vor allem als Verfassungsexperte einen Namen gemacht und nach 1990 verschiedene osteuropäische Staaten beraten. Von 1996 bis 1998 war Schmidt-Jortzig amtierender Bundesjustizminister. Mit seinem Namen ist die Reform des Kindschaftsrechts und des Handelsrechts sowie das Euro-Einführungsgesetz verbunden. Schmidt-Jortzig wirkte danach im Innenausschuss mit und war von 1998 bis 2002 Mitglied des Parlamentarischen Kontrollgremiums. Von 2008 bis 2012 war er Vorsitzender des Deutschen Ethikrats.

>Willi Brase

Bundestagsabgeordneter 1998-2017, SPD

Willi Brase begeht am 10. Oktober seinen 70. Geburtstag. Der Sozialpädagoge und DGB-Bildungsreferent aus Kreuzthal/Kreis Siegen-Wittgenstein schloss sich 1981 der SPD an. Von 2000 bis 2018 war er Vorsitzender des dortigen Unterbezirks und gehörte auch dem Vorstand des Bezirks Westliches Westfalen an. Von 1994 bis 2009 amtierte der Jubilar als DGB-Regionsvorsitzender für Siegen-Wittgenstein-Olpe und von 2009 bis 2012 in gleicher Funktion für Südwestfalen. Im Bundestag beteiligte sich Brase im Bildungs- sowie im Landwirtschaftsausschuss.

>Gerhard Jüttemann

Bundestagsabgeordneter 1994-2002, PDS

Gerhard Jüttemann begeht am 10. Oktober seinen 70. Geburtstag. Der Zerspanungsfacharbeiter und Betriebsrat aus Bischofferode/Kreis Eichsfeld trat 1994 der PDS bei. Im Bundestag beteiligte er sich im Ausschuss für Post und Telekommunikation sowie im Ausschuss für die Angelegenheiten der Neuen Länder.

>Klaus-Jürgen Hoffie

Bundestagsabgeordneter 1972-1981, 1983-1987, FDP

Am 14. Oktober vollendet Klaus-Jürgen Hoffie sein 85. Lebensjahr. Der Journalist trat 1968 der FDP bei, war von 1977 bis 2004 Bezirksvorsitzender von Südhessen-Starkenburg, gehörte von 1972 bis 2005 dem hessischen Landesvorstand an und amtierte von 1980 bis 1983 als stellvertretender FDP-Landesvorsitzender. Von 1972 bis 2016 war Hoffie Mitglied des Kreistags Darmstadt-Dieburg. 1981/82 bekleidete er das Amt des hessischen Wirtschaftsministers. Der verkehrs- und forschungspolitische Sprecher seiner Fraktion arbeitete vorwiegend im Verkehrsausschuss mit.

>Herbert Meißner

Bundestagsabgeordneter 1990-1998, SPD

Am 15. Oktober vollendet Herbert Meißner sein 85. Lebensjahr. Der Diplom-Ingenieur aus Königs Wusterhausen trat Ende 1989 der SPD bei. Von 2003 bis 2014 gehörte er dem Kreistag Dahme-Spreewald an. Meißner engagierte sich im Bundestag im Wirtschaftsausschuss.

>Heinz Schmitt

Bundestagsabgeordneter 1994-2009, SPD

Heinz Schmitt wird am 15. Oktober 70 Jahre alt. Der Diplom-Wirtschaftsingenieur aus Landau schloss sich 1969 der SPD an. Zwischen 1994 und 2010 stand der Jubilar an der Spitze des Unterbezirks Südpfalz. Von 2014 bis 2018 war er Mitglied des Stadtrats in Landau. Im Bundestag engagierte sich Schmitt im Bildungs- sowie im Umweltausschuss.

>Hans Friderichs

Bundestagsabgeordneter 1965-1969, 1976-1977, FDP

Am 16. Oktober vollendet Hans Friderichs sein 90. Lebensjahr. Der promovierte Jurist und Vorstandssprecher der "Dresdner Bank" von 1978 bis 1985 trat 1956 der FDP bei. Von 1964 bis 1969 war Friedrichs als deren Bundesgeschäftsführer tätig und von 1974 bis 1977 stellvertretender Bundesvorsitzender. Der Jubilar amtierte von 1969 bis 1972 als Staatssekretär im rheinland-pfälzischen Landwirtschaftsministerium und von 1972 bis 1977 als Bundeswirtschaftsminister. In seine Amtszeit fiel die zweite Kartellrechtsnovelle und das Mitbestimmungsgesetz. Im Bundestag war Friderichs Mitglied des Arbeits- sowie des Wirtschaftsausschusses.

>Sibylle Pfeiffer

Bundestagsabgeordnete 2002-2017, CDU

Sibylle Pfeiffer wird am 16. Oktober 70 Jahre alt. Die selbstständige Geschäftsführerin aus Wetzlar wurde 1992 CDU-Mitglied, war Vorsitzende des Kreisverbands Lahn-Dill der Frauen-Union und gehörte dem Vorstand des dortigen Kreisverbands an. Pfeiffer beteiligte sich im Bundestag im Petitionsausschuss sowie im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit, dessen stellvertretenden Vorsitz sie von 2005 bis 2009 innehatte. Seit 2011 war sie entwicklungspolitische Sprecherin ihrer Fraktion.

Aus Politik und Zeitgeschichte

© 2021 Deutscher Bundestag