Inhalt

Bernd Haunfelder
Personalia

>Klaus-Otto Zirkler

Bundestagsabgeordneter 1990, FDP

Klaus-Otto Zirkler vollendet am 8. Dezember sein 75. Lebensjahr. Der Tierarzt aus Sangerhausen trat 1968 der Liberal-Demokratischen Partei in der DDR bei, war 1990 Mitglied des Parteivorstands und schloss sich im August der FDP an. Im März 1990 errang Zirkler ein Mandat in der ersten frei gewählten Volkskammer und gehörte von Oktober bis Dezember dem Bundestag an.

>Erich G. Fritz

Bundestagsabgeordneter 1990-2013, CDU

Erich G. Fritz begeht am 9. Dezember seinen 75. Geburtstag. Der Lehrer aus Dortmund wurde 1976 CDU-Mitglied, amtierte von 1985 bis 2009 als Vorsitzender des dortigen Kreisverbands und gehörte von 1986 bis 2012 dem CDU-Bezirksvorstand Ruhrgebiet an, zuletzt als stellvertretender Vorsitzender. Von 1979 bis 1990 war Fritz Ratsherr in Dortmund, von 1987 bis 1990 als Fraktionsvorsitzender. Der Außenwirtschaftliche Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion von 1994 bis 2002 wirkte im Forschungsausschuss, im Ausschuss für Wirtschaft und Technologie sowie zuletzt im Auswärtigen Ausschuss mit. Von 2009 bis 2013 gehörte er dem Vorstand seiner Fraktion an.

>Susanne Kastner

Bundestagsabgeordnete 1989-2013, SPD

Am 11. Dezember vollendet Susanne Kastner ihr 75. Lebensjahr. Die Religionspädagogin aus Maroldsweisach/Kreis Haßberge trat 1972 der SPD bei, war Mitglied im Landesvorstand sowie im Präsidium ihrer Partei in Bayern und saß von 2004 bis 2009 im SPD-Parteivorstand. Von 1976 bis 1991 war sie Gemeinderätin und von 1984 bis 2002 sowie von 2008 bis 2018 Kreisrätin. Kastner gehörte von 1994 bis 1998 dem Vorstand ihrer Bundestagsfraktion an und war von 1998 bis 2002 deren Parlamentarische Geschäftsführerin. Die Jubilarin engagierte sich im Umweltausschuss, im Ausschuss für Tourismus sowie im Verteidigungsausschuss, an dessen Spitze sie von 2009 bis 2013 stand. Von 2002 bis 2009 amtierte sie als Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags.

Aus Politik und Zeitgeschichte

© 2021 Deutscher Bundestag