Inhalt

Angelesen
Werner Hornung
Angelesen

Die simple Buchstabenfolge des Alphabets bringt es mit sich, dass auf einer Doppelseite aneinandergereiht kurze Erklärungen zu folgenden recht unterschiedlichen Begriffen stehen: Fusionskontrolle, Fusionsvertrag, Fußball-Europameisterschaft, Galileo (Satellitennavigation) und Gasperi (Alcide de). Aufgeschlagen haben wir "Das Europalexikon" ungefähr in der Mitte. Dieses handliche Taschenbuch liefert ungefähr 600 Stichwörter. Verfasst von beinahe 50 Autoren, erfasst es kompakt die politische, wirtschaftliche, gesellschaftliche und kulturelle Vielfalt unseres Kontinents.

Am Ende der meisten Artikel finden sich noch passende Literaturempfehlungen, Internetadressen und Pfeilverweise auf thematisch ähnliche Beiträge. Einige Tabellen, Schaubilder und farbige Europa-Karten illustrieren außerdem all die aktuellen Informationen. Damit hat man keine trockene EU-Institutionenkunde zur Hand, sondern ein anschaulich gestaltetes Kompendium, in dem auch teils amüsant klingende Stichwörter aufgelistet sind - zum Beispiel: Beichtstuhl-Verfahren, Club Crocodil oder Pralinengipfel.

Martin Große Hüttmann,

Hans-Georg Wehling (Hg):

Das Europalexikon. Begriffe, Namen, Institutionen.

Verlag J.H.W. Dietz, Bonn 2009; 350 S., 18,80 €

Aus Politik und Zeitgeschichte

© 2016 Deutscher Bundestag