Inhalt

Karl-Otto Sattler
Axel E. Fischer leitet Delegation

EUROPARAT I

Leiter der neuen Bundestagsdelegation bei der Parlamentarischen Versammlung des Europarats ist Axel E. Fischer. Der CDU-Abgeordnete aus dem Wahlkreis Karlsruhe-Land löst in diesem Amt seinen Parteifreund Joachim Hörster ab, der bei der Bundestagswahl nicht mehr kandidiert hatte. Fischer gehörte auch bisher zu den 18 deutschen Delegierten in der Volksvertretung des Straßburger Staatenbunds, in das die nationalen Parlamente der 47 Mitgliedsnationen 318 Abgeordnete entsenden.

Fischers Stellvertreter beim Europarat ist Christoph Strässer (SPD). Der 64-Jährige aus Münster übte diese Funktion schon bislang aus. Die neue Delegation nimmt ihre Arbeit in Straßburg bei der am 27. Januar beginnenden Wintersession des Europaratsparlaments auf. Ihr gehören neben Fischer und Strässer Bernd Fabritius, Michael Hennrich, Anette Hübinger, Philipp Mißfelder, Bernd Siebert, Karin Strenz, Karl-Georg Wellmann und Tobias Zech (CDU/CSU), Doris Barnett, Elvira Drobinski-Weiß, Ute Finckh-Krämer und Frank Schwabe (SPD), Andrej Hunko und Katrin Werner (Die Linke) sowie die Grünen Luise Amtsberg und Marieluise Beck an.

Aus Politik und Zeitgeschichte

© 2016 Deutscher Bundestag