Inhalt

Michael Klein
Kurz Notiert

Bundesrats-Etat steigt im kommenden Jahr leicht

Der Etat des Bundesrates steigt von 23 Millionen Euro in diesem Jahr auf 23,81 Millionen Euro im Jahr 2015. Dabei steigen die Personalausgaben von 14,55 Millionen Euro auf 15,08 Millionen Euro. Für sächliche Verwaltungsausgaben stehen 8,15 Millionen Euro (2014: 7,89) zur Verfügung. Für Investitionen sind nach 240.000 Euro im Haushaltsjahr 2014 im kommenden Jahr 245.000 Euro vorgesehen. Für Zuweisungen und Zuschüsse (ohne Investitionen) stehen für die Länderkammer329.000 Euro (326.000 Euro) bereit.

Aus Politik und Zeitgeschichte

© 2016 Deutscher Bundestag