Das Parlament: E-Paper

Die 2030-Agenda gibt wohlhabenden und ärmeren Ländern ambitionierte Ziele vor: Die Bekämpfung von Kinderarbeit, nachhaltige Urbanisierung, Ausbau der Gesundheitsvorsorge, Schutz der Ökosysteme, Abbau von sozialer Ungleichheit und die Verringerung von Treibhausgasen und Luftverschmutzung sind nur einige von ihnen.
© picture-alliance/ZUMAPRESS.com (1)/Robert Harding (2)/Ton Koene (3)/NurPhoto (4)/Frank May (5)/Arved Gintenreiter (6)


Inhalt

Aus Politik und Zeitgeschichte

© 2016 Deutscher Bundestag