Inhalt

> Stichwort

Helsinki-Prozess und die KSZE/OSZE

> Konferenz 1975 unterzeichnen 33 europäische Teilnehmerländer der "Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa" (KSZE), die USA und Kanada die KSZE-Schlussakte in Helsinki.

> Verpflichtungen Die Staaten verpflichten sich zur Unverletzlichkeit der Grenzen, zur friedlichen Regelung von Streitfällen, zur Nichteinmischung in die inneren Angelegenheiten anderer Staaten sowie zur Wahrung der Menschenrechte und Grundfreiheiten.

> Charta von Paris Mit ihr besiegelten die KSZE-Länder 1990 das Ende des Kalten Kriegs und der Teilung Europas. 1995 ging aus der KSZE die OSZE hervor. Der Sitz ist in Wien (Foto)

Aus Politik und Zeitgeschichte

© 2016 Deutscher Bundestag