Inhalt

KOMMISSION
Laura Heyer
Fürsprecher der Kinder

Mit der symbolischen Übergabe des Kiko-Adlers hat sich vergangene Woche die Kinderkommission des Bundestags (Kiko) konstituiert. Bettina Wiesmann (CDU) erhielt das Stofftier-Maskottchen als neue Vorsitzende der Kiko. "Dies ist eine verantwortungsvolle und schöne Aufgabe, auf die ich mich sehr freue", sagte Wiesmann.Das Anliegen der Kommission, die Kinder- und Jugendpolitik zu stärken, betonte zur Einsetzung auch Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) und die Vorsitzende des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Sabine Zimmermann (Die Linke). Zu Beginn soll sich die inzwischen 9. Kiko mit den Themen kindgerechte Justiz sowie Digitalisierung und Kindeswohl beschäftigen.

Die Kinderkommission gibt es seit 1988. Sie ist ein Unterausschuss des Familien-Ausschusses und vertritt die Interessen von Kindern und Jugendlichen. Jede Fraktion entsendet ein ordentliches Mitglied in das Gremium.lau

Aus Politik und Zeitgeschichte

© 2016 Deutscher Bundestag