Inhalt

Bernd Haunfelder
Walter Riester wird 75

Es gibt wohl kaum jemanden, der seinen Namen nicht kennt: Am 27. September wird Walter Riester (Foto) 75 Jahre alt. Der Fliesenlegermeister war Bezirkssekretär und Bezirksleiter der IG Metall in Stuttgart und von 1993 bis 1998 deren zweiter Bundesvorsitzender. Riester, SPD-Mitglied seit 1966 und von 1988 bis 2005 Mitglied im Parteivorstand, amtierte von 1998 bis 2002 als Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung. In seine Amtszeit fiel die mit seinem Namen verknüpfte staatlich bezuschusste private Altersvorsorge. Im Bundestag wirkte Riester von 2002 bis 2009 im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung mit.

Aus Politik und Zeitgeschichte

© 2020 Deutscher Bundestag