Inhalt

Bernd Haunfelder
Personalia

>Wendelin Enders gest.

Bundestagsabgeordneter 1967-1987, SPD

Am 23. April starb Wendelin Enders im Alter von 96 Jahren. Der Oberstudienrat aus Petersberg bei Fulda, SPD-Mitglied seit 1964, war von 1969 bis 1983 Direktkandidat des Wahlkreises Hersfeld. Im Deutschen Bundestag wirkte er vorwiegend im Bildungs- sowie im Landwirtschaftsausschuss mit.

>Hans Büchler gest.

Bundestagsabgeordneter 1971-1994, SPD

Hans Büchler starb am 29. April im Alter von 79 Jahren. Der Agraringenieur aus Hof trat 1964 der SPD bei und stand von 1972 bis 1994 an der Spitze des dortigen Unterbezirks. Der Deutschlandexperte seiner Fraktion engagierte sich zumeist im Bundestags-Ausschuss für innerdeutsche Beziehungen.

>Beatrix Philipp gest.

Bundestagsabgeordnete 1994-2013, CDU

Am 1. Mai starb Beatrix Philipp im Alter von 73 Jahren. Die Grundschulrektorin aus Düsseldorf schloss sich 1972 der CDU an, gehörte dem dortigen Kreisvorstand an und war von 1985 bis 1994 Mitglied des nordrhein-westfälischen Landtags. Im Bundestag arbeitete Philipp stets im Innenausschuss mit.

>Wilhelm Schmidt

Bundestagsabgeordneter 1987-2005, SPD

Am 13. Mai begeht Wilhelm Schmidt seinen 75. Geburtstag. Der Kommunalbeamte aus Salzgitter wurde 1964 SPD-Mitglied und gehörte von 1978 bis 1986 dem niedersächsischen Landtag an. Im Deutschen Bundestag engagierte er sich unter anderem im Familien- sowie im Sportausschuss. Von 1998 bis 2005 amtierte Schmidt als Erster Parlamentarischer Geschäftsführer seiner Fraktion.

>Alexander Warrikoff

Bundestagsabgeordneter 1983-1994, CDU

Alexander Warrikoff vollendet am 14. Mai sein 85. Lebensjahr. Der promovierte Jurist und Rechtsanwalt trat 1974 der CDU bei und war von 1974 bis 1983 Mitglied des Kreisvorstands Wetterau. Warrikoff betätigte sich unter anderem im Ausschuss für Arbeit und Sozialordnung.

>Gert Weisskirchen

Bundestagsabgeordneter 1976-2009, SPD

Am 16. Mai wird Gert Weisskirchen 75 Jahre alt. Der Fachhochschulprofessor aus Wiesloch trat 1966 der SPD bei, amtierte von 1973 bis 1991 als Kreisvorsitzender und gehörte von 1973 bis 1997 dem SPD-Landesvorstand Baden-Württemberg an. Weisskirchen, von 1998 bis 2007 Mitglied im Vorstand seiner Bundestagsfraktion, engagierte sich zumeist im Auswärtigen Ausschuss.

>Elke Leonhard

Bundestagsabgeordnete 1990-2005, SPD

Elke Leonhard begeht am 17. Mai ihren 70. Geburtstag. Die Bioenergetische Analystin trat 1968 der SPD bei und gehörte von 1997 bis 2006 dem Parteipräsidium in Rheinland-Pfalz an. Leonhard wirkte unter anderem im Haushaltsausschuss mit und war von 1998 bis 2000 Vorsitzende des Ausschusses für Kultur und Medien. Von 1998 bis 2006 amtierte sie als Präsidentin der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft.

>Ursula Eid

Bundestagsabgeordnete 1985-1990, 1994-2009, Die Grünen

Ursula Eid wird am 18. Mai 70 Jahre alt. Die promovierte Haushaltswissenschaftlerin trat 1980 den Grünen bei. Sie war von 1994 bis 1998 entwicklungspolitische Sprecherin ihrer Bundestagsfraktion und dann von 1998 bis 2005 Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

>Reinhard Meyer zu Bentrup

Bundestagsabgeordneter 1976-1994, CDU

Reinhard Meyer zu Bentrup vollendet am 22. Mai sein 80. Lebensjahr. Der Diplom-Landwirt und promovierte Agrarwissenschaftler aus Bielefeld war Mitglied des dortigen CDU-Kreisvorstands und von 1975 bis 1986 Vorsitzender des CDU-Landesagrarausschusses in Westfalen-Lippe. Meyer zu Bentrup wirkte im Bundestag stets im Finanzausschuss mit.

>Gila Altmann

Bundestagsabgeordnete 1994-2002, Bündnis 90/Die Grünen

Gila Altmann wird am 22. Mai 70 Jahre alt. Die Lehrerin aus Aurich in Ostfriesland schloss sich 1981 den Grünen an und war von 1991 bis 1994 deren niedersächsische Landesvorsitzende. Von 1998 bis 2002 amtierte sie als Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesumweltminister. Gila Altmann gehört gegenwärtig dem Stadtrat sowie dem Kreistag in Aurich an.

Aus Politik und Zeitgeschichte

© 2016 Deutscher Bundestag