Inhalt

> kompakt

Das Sexgewerbe in Deutschland

> Anbieter Der Berufsverband erotische und sexuelle Dienstleistungen (BesD) schätzt, dass es zwischen 100.000 und 400.000 Sexarbeiter in Deutschland gibt. Es sind meist Frauen.

> Dienstleistungen Zu den sexuellen und erotischen Dienstleistungen zählen neben dem Straßenstrich auch erotische Massagen, die Arbeit als Domina oder im Escortservice. Der Branchenumsatz wird auf rund 15 Milliarden Euro geschätzt.

> Gesetz Gemäß dem 2017 in Kraft getretenen Prostituiertenschutzgesetz müssen sich Anbieter registrieren und regelmäßig einer Gesundheitsuntersuchung unterziehen.

Aus Politik und Zeitgeschichte

© 2016 Deutscher Bundestag