Inhalt

FRAKTIONEN
Helmut Stoltenberg
Spitzenpersonal bestätigt

Die Bundestagsfraktionen von SPD, AfD, FDP und Bündnis 90/ Die Grünen haben vergangene Woche ihre bisherigen Vorsitzenden in diesen Ämtern bestätigt. Bei den Sozialdemokraten wurde der Abgeordnete Rolf Mützenich mit 97,7 Prozent der Stimmen in das Amt des Fraktionschefs gewählt. Mützenich führte die Fraktion bereits seit dem 4. Juni dieses Jahres kommissarisch.

Bei der turnusgemäßen Wahl des AfD-Fraktionsvorstandes wurden Alice Weidel und Alexander Gauland als Fraktionsvorsitzende wiedergewählt. Weidel und Gauland, die gemeinsam antraten, erhielten nach Angaben aus der Fraktion knapp 78 Prozent der Stimmen der Abgeordneten. Weidel steht zusammen mit Gauland, der auch AfD-Parteivorsitzender ist, seit 2017 an der Spitze der AfD-Fraktion.

Die FDP-Abgeordneten votierten mit 95,65 Prozent erneut für Parteichef Christian Lindner als Fraktionsvorsitzenden. Lindner hat dieses Amt ebenfalls seit 2017 inne.

In der Grünen-Fraktion konnten sich bei der Wahl der beiden Vorsitzenden die bisherigen Amtsinhaber Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter gegen das Herausforderer-Duo Kirsten Kappert-Gonther und Cem Özdemir jeweils im ersten Wahlgang behaupten. Göring-Eckardt setzte sich dabei mit rund 61,2 Prozent der Stimmen gegen Kappert-Gonther durch und Hofreiter mit 58,21 Prozent gegen den früheren Parteivorsitzenden Özdemir. Göring-Eckardt und Hofreiter sind seit 2013 gemeinsam Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion.

Aus Politik und Zeitgeschichte

© 2016 Deutscher Bundestag