Inhalt

BUNDESTAG
Alexander Weinlein
Gewinner des Medienpreises

Die Journalisten Nico Fried und Boris Herrmann erhalten den diesjährigen Medienpreis Parlament des Bundestages für ihre in der "Süddeutschen Zeitung" erschienene Reportage "Die da". In der Reportage mit dem Untertitel "Wer den Bundestag und seine Abgeordneten kennen lernen will, sollte sich die Haushaltswoche ansehen" thematisieren die Autoren die abschließenden Haushaltsberatungen für den Bundeshaushalt 2020.

Die Jury wählte den Siegerbeitrag aus 51 eingereichten Bewerbungen aus. Das ausgezeichnete Stück sei eine außergewöhnliche und brillant verdichtete Darstellung der Haushaltswoche des Bundestages, lautet das Urteil des Jury. Damit erfülle die sowohl inhaltlich als auch sprachlich überzeugende Reportage von Fried und Herrmann die Kriterien des Preises in geradezu idealtypischer Weise. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble wird den mit 5.000 Euro dotierten Preis voraussichtlich am 24. März überreichen.

Aus Politik und Zeitgeschichte

© 2020 Deutscher Bundestag