Inhalt

Matthias Höhn
Glaubwürdiger ohne Kungelei

Politikverdrossenheit ist es ja nicht, die uns als Partei Die Linke Sorge macht.

Bürgerinnen und Bürger sind politisch in Bewegung wie seit Jahrzehnten nicht. Es ist eher die verbreitete Auffassung, die politischen Dinge seien in der Sache zu kompliziert, seitens der Akteure zu wenig transparent, zu langwierig im Prozess und zu kompromisshaft im Ergebnis.

Als Partei Die Linke versuchen wir erstens, das Komplexe nicht kompliziert darzustellen, bei der letzten Bundestagswahl gelang laut einer Untersuchung der Universität Hohenheim uns das von allen Parteien am besten.

Zweitens treten wir für mehr Partizipation und Transparenz ein. Auf allen politischen Ebenen sollten Menschen in Fragen der Finanzen, des Wirtschaftens, der Entwicklung des kulturellen Lebens und der Bildung sowie der Verwaltung unmittelbar mitwirken und mitentscheiden können.

Und drittens sind wir als Partei glaubwürdig, weil wir nicht um der Macht willen Wahlversprechen brechen und weil mit uns keiner kungelt. Lobbyisten und Großspender meiden uns eher.

Aus Politik und Zeitgeschichte

© 2021 Deutscher Bundestag