Inhalt

Weihnachten
Eva Bräth
Adventszeit im Bundestag

Pünktlich zur Adventszeit hat der Bundestag Weihnachtsbäume und einen Adventskranz bekommen. Seit vergangener Woche schmücken sie Gebäude des Parlaments.

Eine Tanne aus dem Naturpark Schwalm-Nette steht am Westportal des Paul-Löbe- Hauses. Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann (SPD) nahm den Baum entgegen. Dabei waren Schüler der Katholischen Grundschule Lobberich, die den Baumschmuck gebastelt hatten. Oppermann hob die bunten Figuren hervor: "Jeder ist anders besonders", das symbolisierten die Figuren, sagte er. Der Weihnachtsbaum für den Bundestag kommt alljährlich aus einem anderen Naturpark Deutschlands. Seit 15 Jahren gibt es diese Tradition.

An der Spreeseite des Löbe-Hauses steht ein Weihnachtsbaum, den die Deutsche Lebenshilfe an Oppermann übergeben hat. Der Chor der Lebenshilfe Hannover präsentierte Weihnachtslieder.

Ein Wichern-Adventskranz schmückt die Abgeordnetenlobby im Reichstagsgebäude. Bundestagsvizepräsident Hans-Peter Friedrich (CSU) nahm den Kranz von Ulrich Lilie, Präsident der Diakonie Deutschland, entgegen. Der Adventskranz bringe "ein bisschen Frieden in diesen angespannten politischen Zeiten", sagte Friedrich. Der Kranz ist eine Spende des Evangelischen Johannesstifts Berlin.

Aus Politik und Zeitgeschichte

© 2021 Deutscher Bundestag