Inhalt

Kunst
Helmut Stoltenberg
Lammert-Porträt in Kunstgalerie

Die Gemäldegalerie mit Porträts einstiger Bundestagspräsidenten ist wieder komplett: Den jüngsten Neuzugang verzeichnete die Sammlung im Paul-Löbe-Haus des Bundestages vergangene Woche mit einem Porträt des ehemaligen Parlamentspräsidenten Norbert Lammert (CDU) aus der Hand des in Essen geborenen Künstlers Oliver Jordan. Er habe Lammert als "zugänglichen Politiker und Menschen" darstellen wollen, "der für die Demokratie brennt, der auf Augenhöhe seinen Mitmenschen begegnen will", sagte Jordan bei der Aufnahme des Gemäldes in die Galerie. Lammert, der von 2005 bis 2017 Präsident des Bundestages war, betonte, gute Fotos "zeigen einen Menschen, wie er aussieht, und gute Porträts zeigen ihn, wie er ist - jedenfalls, wie er wahrgenommen wird" und "jedenfalls anders, als man das von einem Foto erwartet". Sein Amtsnachfolger, der amtierende Parlamentspräsident Wolfgang Schäuble (CDU), unterstrich, nichts spiegele "besser die Persönlichkeit wider als ein Porträt". Die Galerie umfasst Porträts aller zwölf früheren Bundestagspräsidentinnen und -präsidenten seit 1949.

Aus Politik und Zeitgeschichte

© 2020 Deutscher Bundestag