Inhalt

PARLAMENT ERLEBEN
Sören Christian Reimer
Infomobil auf Tour

Das Infomobil des Deutschen Bundestages ist wieder auf Tour. Vergangene Woche präsentierte sich der Truck zunächst vor dem Paul-Löbe-Haus des Bundestages in Berlin, nun geht es quer durch die Republik. Der Besuch von mehr als 40 Städten steht auf dem Programm. Auch Ferientouren sind geplant.

Ziel des rollenden Info-Angebotes ist es, den Besuchern Aufgaben und Arbeitsweise des Parlaments zu vermitteln. Abgeordnete der besuchten Wahlkreise berichten über ihre persönlichen Erfahrungen im Parlament und stehen den Besuchern Rede und Antwort. Das Infomobil verfügt über eine überdachte Bühne, einen separaten Besprechungsraum, einen Großbildschirm für die Vorführung von Filmen und Online-Zugänge unter anderem zu den Seiten des Deutschen Bundestages.

Interessierte Besuchergruppen, zum Beispiel Schulklassen, können sich für einen Vortrag über Aufgaben und Arbeitsweise des Parlaments unter (030) 227 35196 anmelden. Das Infomobil macht unter anderem Halt in Bernburg (16.-18.3.), Salzgitter (26.-28.3.), Trier (4.-6.5.), Saarbrücken (11.-13.5), Bad Hersfeld (22.-24.6.), Gießen (15.-17.6.), Paderborn (2.-4.7.Greifswald (31.8.-2.9.), Potsdam (21.-23.9.) und Bonn (29.-31.10.).

Eine vorläufige Übersicht über das Programm ist im Internet auf der Webseite des Bundestages zu finden: www.bundestag.de/besuche/bundestagun-terwegs/infomobil.

Aus Politik und Zeitgeschichte

© 2020 Deutscher Bundestag